Shiatsu und Qi Gong für die Gelenke

„Freiraum und Beweglichkeit“

Die Gelenke sind die Bindeglieder zwischen den haltenden, stabilisierenden Strukturen unseres Körpers und entscheidend für jede Bewegung. Nur durch flexible, geschmeidige Gelenke sind wir in der Lage, uns in der Welt auszudrücken und vorwärtszukommen. Ob wir tanzen, einen Menschen berühren, ein Auto steuern oder etwas bauen, die Gelenke sind der körperliche Übertragungsort für die Kraft, die als Impuls dahintersteht.

Durch Shiatsu können sich Spannungszonen verändern und die Gelenke werden entlastet. Die tiefe Ruhe führt in einen regenerativen Prozess.

Qi Gong als altbewährte Bewegungskunst trainiert einerseits die Haltemuskulatur des Oberkörpers, während die Gelenke mehr Leichtigkeit und Flexibilität erfahren. Es kann die Gelenke von belastendem Druck befreien und deren Regeneration unterstützen.

Achtsamkeitsübungen helfen uns, unseren Körper in seinem Zustand bewusster zu spüren und unsere Befindlichkeit und Bedürfnisse klarer zu erkennen. Achtsamkeit schafft den Raum für innere Bewegung und Selbstwahrnehmung und ist eine ideale Ergänzung zum aktiven Teil mit QiGong.

Kursinhalte:

  • ShenDo Shiatsu für die Gelenke (Schulter-u. Becken/Hüfte, Knie, Ellenbogen, Fuß-/ Handgelenk)

  • Joint Release zum Lockern und Entspannen (Dehnungen/ Rotationen)

  • Meditation und Achtsamkeit für eine bessere Wahrnehmung von Raum und Spannung

  • Qi Gong-Übungen für verbesserte Beweglichkeit und Durchblutung

Zeiten:

02./03.04.2022

 

Sa. 10.00- 18.00 Uhr

So. 10.00- 17.00 Uhr

 

Preis: Preis: 200 €/ * 170€ (*Preis für ShenDo-Mitglieder)